Zwerge – bitte!

Zwart hat mal wieder durchgeblättert, und zwar die Regionalspielhilfe „Angroschs Kinder“. Regionalspielhilfe ist hier eigentlich das falsche Wort, da es mehr um eine Kultur geht als eine Region, nämlich die der Zwerge. Zwart gibt hier einen guten Überblick über die Möglichkeiten die die Spielhilfe bietet und beleuchtet seine Höhen und die wenigen Tiefen. Es scheint als sei hier wenig zu Meckern gewesen, da sich Zwart fast nur am Titelbild und der Kartentasche reibt. Anschauen lohnt sich mal wieder, und auch ich habe wieder was gelernt (auch wenn das Buch schon 2 Jahre + in meinem Regal steht: Der Band enthält Zwergische Archätypen, mit denen man sofort los spielen kann.

Philipp

Jahrgang 79, spielt eigentlich schon sein ganze Leben lang Spiele und hat nie damit aufgehört. Aktiv werden zur Zeit LARP, DSA und HdRO gespielt und viel darüber gelesen. Mein aktuelles Abenteuerprojekt: "Das vergessene Volk" ein nicht mehr erhältliches Abenteuer im Svelttal und Orkland, aus dem Jahr 2002, das an die Ereignisse in der Orkland Triologie anknüpft und die Geschichte 30 Jahre später weiter erzählt.

Alle Beiträge ansehen von Philipp →