Neuauflage der Savage World Regeln

Nach fast vier Jahren legt Prometheus Games das gefühlt dauernd vergriffene Regelwerk der Savage Worlds wieder auf. Allerdings nicht wie man das sonst kennt, mit einer neuen Auflage, die dann irgendwann unbeachtet beim Spielhändler steht, sondern mit einem Crowdfunding Projekt. Der offiziellen Lesart nach geht es darum die Spieler zu beteiligen. Man kann „Verlagsleiter“ bei Prometheus sein und mitbestimmen was veröffentlicht wird und was nicht. Das Ziel der Kampagne, die ohne große Plattform auskommen will und deswegen komplett über den prometheuseigenen Onlineshop Spielekram läuft sind 4000€. Werden diese bis zum 11.November 2013 erreicht geht das Regelwerk in den Druck.

Dabei werden 6 Versionen des Regelwerks aufgelegt:

  • PDF Version der Taschenbuchausgabe
  • PDF Version der gebundenen Ausgabe (wo auch immer der Unterschied zur TB Ausgabe sein mag)
  • Taschenbuch
  • Hardcover
  • Delüx Version in Kunstleder (Hardcover) und
  • Doppeldelüx Version in Echtleder (Hardcover)

Die Preise reichen dabei von ~5 Euro bis etwa 100 Euro für die Regelwerke, die in ihrer gedruckten Version auch immer die jeweilige pdf Version (TB/HC) beinhalten. Zusätzlich dazu kann man noch Goodies dazukaufen, die teilweise an den Basiskauf gebunden sind: PDF Versionen der zusätzlichen Module, ein Abendessen mit den Machern während der Spielemesse in Essen, …

Aktuell steht das Projekt bei knapp 10% Finanzierung, da ich schon länger darauf warte, dass das Grundregelwerk endlich wieder in die Läden kommt, habe auch ich mal meinen Hut in den Ring geworfen und mir mein persönliche Hardcover Exemplar vorbestellt.

3 Kommentare

    1. Ich habe mich für das Hardcover entschieden. Ich fand die Softcover bei DSA damals schon nervig und war heil froh, als Fanpro die vierte Edition dann als HC auf den Markt gebracht hat … die halten irgendwie länger :).

Kommentare sind geschlossen.