The Gamers 3 – Hands of Fate

Die Macher von The Gamers, The Gamers 2 – Dorkness Rising und Journey Quest haben ihr neues Projekt angeschoben: The Gamers 3 – Hands of Fate. Die ersten Szenen wurden bereits auf der diesjährigen Games Con in Seattle gedreht und für den Rest wird gerade Geld gesammelt. Dabei bedienen sich die beiden Hauptlables „Dead Gentlemen Productions“ und „Zombie Orpheus Entertainment“ der Crowdfunding Plattform Kickstarter. Das Endprodukt wird dann wie alle anderen Filme die bisher auf diese Weise bei DG und ZOE entstanden sind frei im Netz verfügbar sein.

Neu im Konzept ist dabei, dass man auch neben den vorgegebenen Sponsorleveln auch sein „eigenes Ding“ machen kann. Man steigt mit einem kleinen Betrag ein (min. 1$) und kann sich dann aus den Extras das zusammen stellen, was man gerne haben haben möchte. Die Bandbreite reicht dabei von T-Shirts über signierte DVDs der älteren Filme hin zu Minifiguren der Helden das aktuellen Projekts. Was mich etwas nervt (aber das wird man wohl nicht wegbekommen) sind die recht hohen Versandkosten aus den USA nach Europa (10$), die einen nicht unerheblichen Teil des Sponsorings auffressen (wenn auch indirekt, da ich sie selber tragen muss).

Das Projekt läuft noch bis zum 7. September, knapp 2/3 sind bisher (Stand 21. August) geschafft.